de
FR EN

Unser Auftrag

Die Cancéropôles wurden gegründet, um die lokale Krebsforschung gemäß  der Empfehlungen und Impulsen des Nationalen Krebsinstituts zu strukturieren und zu fördern. Zu den aktuellen Herausforderungen der Cancéropôles zählen die rasanten Fortschritte der Krebsforschung, die Weiterentwicklung der patientenorientierten Präzisionsmedizin und die rasche Entwicklung neuer Technologien. Der Cancéropôle Est unterstützt daher Forschungsprojekte und technologische Plattformen, die diese neuen Perspektiven für die Patientenversorgung miteinbeziehen. Außerdem fördert der Cancéropôle interdisziplinäre Forschungsprojekte mit innovativen Konzepten. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Schaffung von Kompetenzzentren und die Integration human- und sozialwissenschaftlicher Ansätze in bestehende und neue Forschungsprojekte gelegt.

Zur Erreichung dieser Ziele haben der Cancéropôle und das Nationale Krebsinstitut gemeinsam eine Roadmap entwickelt. Diese umfasst sieben Aufträge, die der Cancéropôle erfüllen soll:

  1. Einbindung der Krebsforschung in eine regionale Dynamik auf der Grundlage einer umfassenden Kenntnis des regionalen Ökosystems (Forschung, Gesundheit, Industrie, Politik),
  2. Erleichterung der Zusammenarbeit zwischen Forschern (innerhalb derselben Disziplin oder multidisziplinär),
  3. Begleitung von Forschern: Unterstützung bei der Entstehung neuer innovativer Projekte; Unterstützung bei der Entwicklung regionaler, nationaler und internationaler Projekte; Mobilitätshilfe für junge Forscher; Schulungsaktionen, thematische Treffen, Workshops; Unterstützung der Entstehung und des Austauschs fortschrittlicher Technologien,
  4. Wissenschaftliche und wirtschaftliche Verwertung der Forschungsergebnisse: wissenschaftliche Verwertung / Verbreitung der Ergebnisse; wirtschaftliche Bewertung der Forschung auf dem Gebiet und Innovationen.

Zusätzlich zu diesen (allen Cancéropôles gemeinen) Aufgaben erfüllt jeder Cancéropôle einen oder mehrere spezifische Aufträge, welche die lokalen Stärken und Kompetenzen in den Vordergrund stellen. Die beiden spezifischen Aufträge des Cancéropôle Est sind die Entwicklung eines Forschungsprogramms zum Pankreaskarzinom und die Förderung grenzüberschreitender Zusammenarbeit.

Außerdem veröffentlicht der Cancéropôle alljährlich verschiedene Projektaufrufe um innovative Projekte oder junge Forscher (Doktoranden, Kliniker oder Postdocs) zu fördern, die Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen zu ermöglichen und bei der Organisation wissenschaftlicher Konferenzen auf seinem Gebiet zu helfen.

Die Finanzierung erfolgt hauptsächlich durch das französische Nationale Krebsinstitut, aber auch durch die Mitglieder und Partner des Cancéropôle.

​ ​​ ​​ ​

​ ​​

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Nachrichten und Veranstaltungshinweise des Cancéropôle.

Abonnieren Download

OncoTrans Conference

Weitere Informationen